Zurück

Sebastian Rastl

Sebastian Rastl

Kontrabass/Tuba/Gitarre

Das Licht der Welt hab ich am 17.04.1982 in Bad Ischl erblickt. Aufgewachsen bin ich mit meiner Schwester Sophie bei meinen Eltern in Grundlsee. Dort besuchte ich den Kindergarten und die Volksschule. Nach dem Hauptschulbesuch in Bad Aussee ging`s dann in die Kfz-Mechanikerlehre im Autohaus Schiffner in Bad Aussee, wo ich nach dem Präsenzdienst vier Jahre als Geselle arbeitete.

Nun also zu meiner musikalischen Laufbahn: Nachdem ich den Blockflötenunterricht in der Volksschule absolviert hatte, war eine musikalische Karriere alles andere als denkbar. Angefangen hat alles so richtig im Alter von 15 Jahren mit dem Gitarrespielen in einer supercoolen Rockband (leider sind wir nie so richtig „entdeckt“ worden). Bald darauf hat mich mein Schulfreund Max zur Sunnseit`n Musi -eine junge Geigenmusi- mitgenommen um dort Gitarre zu spielen. Das war der Einstieg ins Musikantendasein. Später besuchte ich dann die Musikschule Bad Aussee, um dort das Trompetenspiel zu lernen. Das hat mir prompt ein Engagement bei der Salinenmusikkapelle Altaussee eingebracht.

In einer schicksalhaften Stunde, ist mir beim „Bradl`n“ eine Bassgeige in die Hände geraten - ein besonderer Moment - denn im Laufe meiner Berufstätigkeit als Kfz-Mechaniker ist in mir der Wunsch immer größer geworden, dieses Instrument „so richtig“ zu lernen. Also hab ich dann im Jahre 2005 meinen Job an den Nagel gehängt und bin nach Graz gezogen, um dort am Konservatorium Unterricht zu nehmen. Mein weiterer Weg führte mich dann nach Eisenstadt ans Haydn Konservatorium, wo ich Instrumentalpädagogik und Konzertfach Kontrabass studiere.